Freiwilliges Ökologischen Jahr im sfd Bremen

Umweltkommunikation/-information

Förderverein Umwelt Bildung Bremen e.V.

Der Förderverein Umwelt Bildung Bremen e.V. hat zum Ziel, Natur erleben und außerschulische Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung für Kinder und Jugendliche in Bremen zu fördern. Bei uns ist die Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen angesiedelt, die seit 2007 ein Netzwerk von Lernorten und Projekten begleitet, Veranstaltungen zum Austausch und zur Fortbildung organisiert und neue Projekte, z.B. für Kitas oder zur Inklusion, ins Leben ruft.

Wir arbeiten eng mit der Bremer Umwelt Beratung e.V. zusammen, die Beratungen und Förderungen zu Umweltthemen für Erwachsene anbieten, und mit dem Waller Umweltpädagogik Projekt (WUPP), das ein buntes Veranstaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Angebote für Kitas und Schulklassen durchgeführt.

Tätigkeitsbereiche des/ der Freiwilligen

Bei den folgenden Tätigkeiten freuen wir uns über Unterstützung:

Die Tätigkeitsbereiche können je nach Interesse und Eignung begrenzt oder ausgeweitet werden. Eigene Projekte zur selbstständigen Bearbeitung sind sehr erwünscht.

Anforderungen

Ihr solltet gerne mit Menschen in Kontakt kommen und vor Büroarbeit am PC mit Texten, Zahlen und Websites nicht zurückschrecken. Für die zahlreichen praktischen Aktivitäten wie Veranstaltungen, Messen und Outdoor-Aktivitäten wäre es toll, wenn ihr Spaß am Organisieren habt und neue Herausforderungen mögt. Dafür gibt es bei uns einen vielfältigen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten im Bereich Umweltbildung und Umweltberatung in einem netten Team. Erste Erfahrungen und Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sind ebenfalls wünschenswert.

Arbeitszeiten

Die Kernarbeitszeit ist von 9 – 16 Uhr, Veranstaltungen können nach Absprache gegebenenfalls auch später am Nachmittag sowie am Wochenende stattfinden.

zurück zur Übersicht