Freiwilliges Ökologischen Jahr im sfd Bremen

Umweltbildung

Bremer Bürgerpark – Bürgerparkverein

Der Bürgerparkverein ist für die Pflege und Erhaltung von Bürgerpark und Stadtwald verantwortlich. Von jeher erfolgte die Finanzierung der Unterhaltung des 202 ha großen Parks fast ausschließlich privat. Spenden, die Mitgliedschaft im Bürgerparkverein oder auch die Bürgerparktombola tragen dazu bei, die Pflege von Bürgerpark und Stadtwald zu ermöglichen.
Seit 1995 besteht im Bremer Bürgerpark das „Schulungs- und Informationszentrum“.
Der Bürgerparkverein bietet Kindergärten und Schulen kostenfrei verschiedenste Veranstaltungen zur Umweltbildung an.
Je nach Jahreszeit variieren die Angebote. Im Schnitt besuchen 2000 Kinder pro Jahr diese Veranstaltungen.

Tätigkeitsbereiche des/ der Freiwilligen

Die Aufgaben betreffen vor allem zwei Bereiche:

Unter anderem kann sich die Teilnehmerin / der Teilnehmer an folgenden Tätigkeiten unter Anleitung beteiligen:

Im Bereich der Parkpflege kann die Teilnehmerin / der Teilnehmer bei folgenden Tätigkeiten mitarbeiten:

Die Weiterführung des Bürgerpark-Archivs und Routinearbeiten im Büro sind in angemessenem Maß vorgesehen.

Anforderungen

Die FÖJler*innen, die ihr FÖJ im Bürgerpark machen möchten, sollten teamfähig sein, denn in der Parkpflege arbeiten immer mehrere Mitarbeiter zusammen und auch in der Umweltbildung und im Büro arbeiten wir im Team.

Gerade in der Umweltbildung sind ein gewisses Maß an Selbständigkeit und Kreativität gefragt. Die Materialien für die Gruppen nach Absprache alleine vorzubereiten oder die Herausforderung neue „Dinge“ zu entwickeln, sollten positiv gesehen werden.

Aber auch begrenzt zu leistende Büroarbeit sollte nicht abschreckend wirken.

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind sehr wünschenswert.

Arbeitszeiten

Umweltbildung:
Mo.- Do. 8.45 bis 16.00 Uhr
Fr. 8.45 bis 13.00 Uhr
Arbeiten im Park:
Mo.- Do. 7.00 bis 16.00 Uhr
Fr. 7.00 bis 13.20 Uhr Wochenenddienst:
1 x im Jahr zum Schuljahresanfang am Kindertag (Sonntag) 9.00 bis 15.00 Uhr
Ein zweiter Sonntag wäre möglich, wenn das Umweltbildungsfest stattfindet oder der Bürgerparkverein auf dem Fockefest vertreten ist.

zurück zur Übersicht