DKS_Banner Kopie Kopie

Deutsche KlimaStiftung/Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Die Deutsche KlimaStiftung wurde Ende 2009 aus Mitteln der Klimahaus Betriebsgesellschaft mbH gegründet und arbeitet inhaltlich und organisatorisch eng mit dem Klimahaus® Bremerhaven zusammen. Ziel der Deutschen KlimaStiftung ist es das Bewusstsein für ein nachhaltiges Denken und Handeln zu schärfen. Sie setzt dabei auf Bildung und Aufklärung durch die Förderung und Organisation von breit gefächerten Veranstaltungen und Bildungsprojekten, wie (Wander-)Ausstellungen, wissenschaftliche Vorträge, Workshops und sonstige Veranstaltungen.

Beschreibung Tätigkeit der FÖJ-Stelle:

Betreuung der DKS- Wanderausstellung

  • Unterstützende Tätigkeit bei der Reise-Koordination sowie bei Auf- und Abbau der Schul-Wanderausstellung “Gradwanderung – Klima erforschen, verstehen, schützen”
  • Übernahme von kleineren Reparaturen und technischer Wartung der Ausstellungsexponate
  • Teilnahme und Mitwirken an Lehrerschulungen

PR- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche KlimaStiftung

  • Übernahme verschiedener administrativen Aufgaben der Deutschen KlimaStiftung (z.B. CMS-Homepagepflege, Erstellung von Datenblättern, Recherchetätigkeiten etc.)
  • Mithilfe bei der Organisation und Betreuung von Messeauftritten o.Ä.

Veranstaltungen und Bildungsprogramme

  • Übernahme eigener Teilbereiche bei der Organisation von Workshops und pädagogischen Programmen, ggf. auch eigenständige (begleitete) Durchführung
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen und/oder kulturellen Veranstaltungen

BewerberInnen für ein FÖJ bei der Deutschen KlimaStiftung haben die Möglichkeit, Erfahrungen im museumspädagogischen Bereich (u.a. bei Workshops und Veranstaltungen im Klimahaus) zu sammeln und sich im Rahmen von langfristigen Projektarbeiten kreativ und konzeptionell einzubringen. Je nach Vorerfahrung und Verlauf der Zusammenarbeit ist die eigenständige Durchführung (begleitet) von gemeinsam konzipierten Projekten denkbar und erwünscht.
Es sollte ein Interesse für Technik und handwerkliche Tätigkeiten mitgebracht werden. Zudem sind ein hohes Maß an Motivation und Eigendynamik erwünscht damit die Übernahme von eigenen Projekten und somit eine sinnvolle und für beide Seiten befriedigende Einbringung in die Bildungsarbeit der Deutschen KlimaStiftung / des Klimahaus® Bremerhaven möglich ist. Interesse an den Themen Klima, Klimawandel und Klimaschutz wird vorausgesetzt.

Deutsche KlimaStiftung
Am Längengrad 8
27568 Bremerhaven
Tel. 0471 – 902030 – 19
Fax 0471 – 902030 – 99
AnsprechpartnerIn: Dr. Annika Mannah
info@deutsche-klimastiftung.de

Unterkunft kann nicht gestellt werden.
Neben dem üblichen Taschengeld wird ein monatlicher Zuschuss zu Unterkunft und Verpflegung gezahlt.

Anzahl der Plätze: 2