Ganztagsgrundschule an der Karl Lerbs Straße

Die Schule an der Karl Lerbs Straße ist eine gebundene Ganztagsgrundschule in einem dichtbebauten Wohngebiet der Bremer Neustadt. Hier lernen und leben ca. 340 Schüler*innen an drei Tage bis 16.00 und an zwei Tagen bis 14.00 Uhr (Betreuung auch bis 16.00 Uhr). An drei Nachmittagen haben die Kinder Projekte. In der Was – wollt – Zeit können die Kinder Essen gehen, sich in den Klassenräumen aufhalten, in Angebote gehen oder auf dem Schulhof spielen. Die Jahrgänge arbeiten in Klassenteams bestehend aus einer Lehrkraft und einer/einem pädagogischen Mitarbeiter/in.
DasSchulgelände ist groß, hat etliche Grünflächen und vielfältigen Baumbestand. Im Ruhegarten hinter der Verwaltung ist ein Schulgarten angelegt. Auf dem Gelände sind Apfel – und Kirschbäume gepflanzt. Die Schule ist auf dem Weg zur „Grünen Schule“ und möchte mehr zum Thema Nachhaltigkeit arbeiten und hat bereits eine Bienenwiese gepflanzt. Im hinteren Teil der Schule wird auf Wunsch der Kinder ein großes Kletter- und Balancierspielgerät gebaut. In Zusammenarbeit mit den Eltern sind mehrere Aktivitäten zum Klimaschutz am Friday for Future durchgeführt worden.
Die Schwerpunkte der Projektnachmittage sind :
– Natur und Ernährung
– Basteln, werken und gestalten
– gemeinsam sind wir stark
– Bewegung und Entspannung
– Musik und Theater
– Forschen und Entdecken
– Buch, PC und mehr

Ab dem kommenden Schuljahr soll eine vier Felder-Bepflanzung (Getreide, Kartoffeln, Frühblüher, Lupinen und co) beginnen, dazu wurde eine AG gegründet. Ca. 340 Schüler*innen kommen mit unterschiedlichen Voraussetzungen an die Schule und haben vielfältige Bedarfe. Diese Heterogenität wird geschätzt und die Kinder werden im Kinderrat in demokratische Prozesse auch zur Schulentwicklung mit einbezogen.

Beschreibung Tätigkeit der FÖJ-Stelle:

– Unterstützung im Aufbau der 4 Felder-Wirtschaft
– Thematische Bepflanzung (Duft- und Kräuterpflanzen) des Schulhofes
– Unterstützung der Klassenteams bei der Arbeit im Schulgarten
– Bau von Erlebnisflächen auf dem Schulhof (z. B. Wasserbahnen, Bauecken aus Holz)
– Allgemeine Unterstützung der Planungsgruppe „Grüne Schule“ bei Aktionen
– Unterstützung bei Aktionen am Friday for Future
– Bienenprojekt mit aufbauen und begleiten
– Mitarbeit in der „Zauberküche“ zum Thema Gesunde Ernährung
– Begleitung bei ökologischen Exkursen
– Begleitung und Unterstützung bei Klassen internen Projekten zum Thema Umwelt, Klima und Natur
– Unterstützung beim Aufbau eines Schulkonzeptes „Grüne Schule“

Ganztagsgrundschule an der Karl Lerbs Straße
Karl Lerbs Straße 70a
28201 Bremen
Tel. 0421 – 361 13 515
AnsprechpartnerIn: Helke Lütjen
Email: Helke.Luetjen@schulverwaltung.bremen.de
Website: www.schule-kls.de/

Unterkunft kann nicht gestellt werden.
Neben dem üblichen Taschengeld wird ein monatlicher Zuschuss zu Unterkunft und Verpflegung gezahlt.

Anzahl der Plätze: 1